Tafeloberfläche erzeugen

Mit toom Schultafellack machen Sie aus herkömmlichen Wänden, Möbeln und Türen mit Kreide beschreibbare Oberflächen. Eine Grundierung und ein bis zwei Anstriche reichen aus, um eine Tafeloberfläche zu erzeugen. Als Untergrund geeignet sind glatte Tapeten, Holz, Metall und lackierter Kunststoff.

1. Vorbereitung

Tafellack hält am besten auf einem sauberen, trockenen, staub- und fettfreien Untergrund. Deshalb ist vor dem Lackieren eine gründliche Reinigung notwendig. Kleine Risse in Wänden lassen sich mit Schnellspachtel ausgleichen. Schleifen Sie Oberflächen aus Holz leicht an, um Sie auf die Lackierung vorzubereiten. Nach der Reinigung und vor dem Auftragen der Grundierung die betreffende Fläche gut trocknen lassen. Um Restfeuchtigkeit zu entfernen, genügt ein sauberes und trockenes Tuch.


2. Vorbehandlung

Als Grundanstrich kommt toom Schultafellack verdünnt mit etwa 5 % Wasser zum Einsatz. Je nach Größe und Art der Oberfläche ist der toom Premium Flachpinsel oder die toom Premium Walze das richtige Werkzeug zum Streichen. Die Walze sorgt bei Wänden und anderen größeren Flächen für ein gleichmäßiges Ergebnis, der Pinsel eignet sich besonders für Ecken und Kanten. Nach dem Auftragen braucht der Grundanstrich Zeit, zu trocknen. Anschließend die Fläche durch Anschleifen und Säubern auf den eigentlichen Anstrich vorbereiten.


3. Anstrich

Ist der Grundanstrich trocken, tragen Sie toom Schultafel-Lack unverdünnt auf, um eine Tafeloberfläche zu erzeugen. Die beste Methode besteht darin, den Lack überkreuz von links nach rechts zu streichen. Zur Sicherheit lässt sich eine zusätzliche Schicht aufbringen, nachdem die erste trocken ist. Handschuhe und Arbeitskleidung schützen vor Flecken durch den wasserfest trocknenden Lack. Decken Sie auch den Boden und Möbel in der Umgebung gut ab. Der fertige Anstrich benötigt etwa 48 Stunden, um zu trocknen. Dann ist die Tafel fertig.

Das braucht man

  • ggf. toom Magnet-Lack
  • toom Schultafel-Lack
  • Premium Flachpinsel mit solidPeak-Borste
  • Schleifpapier
  • toom Schultafel-Lack

Werkzeug

Die Wahl des richtigen Werkzeugs trägt entscheidend zum Erfolg des Projektes bei. Zum Auftragen des toom Schultafel-Lacks empfehlen wir die toom Premium Walze sowie den toom Premium Flachpinsel 

Mit einem einfachen Trick lässt sich eine magnetische Tafeloberfläche erzeugen. Dazu toom Magnetlack als Grundanstrich verwenden und 3 bis 4 Mal aufbringen. Anschließend ganz normal mit Tafel-Lack überstreichen. Durch seine unbedenklichen Inhaltsstoffe und die umweltfreundliche Zusammensetzung ist toom Schultafellack übrigens auch für Kinderzimmer gut geeignet.


Jetzt weitersagen